Lehrkräfte

View: 
B (1) | G (1) | H (2) | K (1) | M (1) | P (1) | S (1) | W (1)
Monika Mayr-Häcker

wurde 1960 in Kempten im Allgäu geboren. Nach der Schulzeit, während der sie sich zu einer leidenschaftlichen Chorsängerin entwickelte,begann sie ein Querflötenstudium an der Alanushochschule in Alfter bei Bonn, das sie mit Diplom abschloss. In dieser Zeit begegnete sie Erdmuthe Wünsch, die ihre erste Gesangslehrerin wurde und sie mit dem Impuls der Schule der Stimmenthüllung aufs Engste verband. Es folgten 10 intensive Studienjahre im Ruhrgebiet bei Christa Waltjen und Jürgen Schriefer und schließlich bei Prof. Hilde Wesselmann. In München setzte sie ihre Gesangsstudien bei Ingrid Bettag fort, bei der sie sich bis heute immer wieder Rat in sängerischen Fragen holt. Monika Mayr-Häcker sang Solopartien in zahlreichen Oratorien, wirkte in Uraufführungen mit und trat in Liederabenden mit Klavier-oder Leierbegleitung auf, welche sie durch viele Länder Europas führten. Neben diesen sängerischen Aufgaben ist sie Mutter von 2 Kindern und Gesangspädagogin an der Freien Hochschule für Waldorfpädagogik in Stuttgart, an der Michael Bauer Schule und an verschiedenen Seminaren und Fortbildungsstätten.

Simon Pepper

geboren 1948 in Reading, England. Studium der Physik, Mathematik und Astronomie. Heilpädagogische Ausbildung am Camphill-Seminar Bodensee. Mitarbeit in der Freien Musik Schule seit 1980. Musiklehrer in der Camphill-Schulgemeinschaft Brachenreuthe und Dozent im Camphill Seminar am Bodensee.

Arbeitsschwerpunkte: Heilpädagogischer Musikunterricht, menschenkundliche Grundlagen des Musikunterrichts, Leier, musikalische Gestaltung im Gemeinschaftsleben.

Mitglied des Leitungskollegiums der Freien Musik Schule.

Peter Waller

geboren 1955 in Giengen/Brenz, verheiratet, Vater von zwei Kindern. Aufgewachsen in dem kleinen Dorf Hermaringen, mitten in einer fröhlichen Kinderschar und einer anregenden Natur. Studium (Musik, Religionslehre, Sport und Pädagogische Psychologie) an der Pädagogischen Hochschule in Esslingen. Ausbildung zum Klassen- und Musiklehrer (bei Christoph Peter, Peter-Michael Riehm und Julius Knierim) am Seminar für Waldorfpädagogik in Stuttgart. Seit 1983 tätig als Lehrer für Musik, Spielturnen und Religion an der Rudolf Steiner Schule Nürtingen. Ständige Weiterbildung bei Werner Kuhfuss (Schule für gemeinsames Bewegen im Spiel), Manfred Bleffert (Metallklanginstrumente), Pär Ahlbom (Sinnesschulung, Improvisation, "intuitive Pädagogik") und anderen. Heilpädagogische Zusatzausbildung und Ausbildung zum Förderlehrer. Intensive Auseinandersetzung mit der Bedeutung des Spiels für die kindliche Entwicklung, mit seiner Wirkung auf Erwachsene und Gemeinschaften. Überregional tätig als Kursleiter für Musik, Spiel und Bewegung.

Seiten